Auch Kiez-Größen wehren sich gegen N-Worte

Spiegel Online:

Karl-Heinz “Kalle” Schwensen, früher einer der Großen auf dem Hamburger Kiez, mag seinen alten Spitznamen nicht mehr. Er lässt inzwischen manche Blogger und Medien abmahnen, die den alten Namen noch verwenden. Den Spitznamen, der auch im Song “Dein Herz schlägt schneller” der Hamburger Band “Fünf Sterne Deluxe” fällt, in deren Musikvideo Schwensen 1998 auftrat. Heute findet er, der Spitzname sei “rassistisch, diskriminierend, abwertend und daher ansehensmindernd”. Die Aktion traf nicht nur die “Taz”, die den Spitznamen aus ihrem Online-Archiv löschen musste, auch mehrere Blogger erhielten eine entsprechende Abmahnung und eine Kostennote über 899,40 Euro.

Übernommen von BLACKprint

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *