Zusendung: white pride auf Eurosport

Zusendung von M.A.:

Sent: Sat 16/08/2008 13:48

Subject: Rassistische Kommentare von Dirk Thiele und Sigi Heinrich

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Eurosport-Moderatoren Sigi Heinrich und Dirk Thiele sind mir schon seit längerer Zeit ein Dorn im Auge. Sie kommentieren hauptsächlich die Leichtathletik-Wettkämpfe.

In vielen der Disziplinen dominieren Schwarze LäuferInnen, so auch bei 10.000 m. Dies passt diesen zwei Kommentatoren nicht in den Kram.
Sie sind mir häufig bezüglich negativer Kommentare speziell gegenüber Schwarzen LäuferInnen aufgefallen.

(…)

Gestern nun gewann die Äthiopierin Tirunesh Dibaba die olympische Goldmedaille auf der 10.000 m – Strecke. Zweite wurde die äthiopischstämmige Türkin Ableygesse und Dritte wurde die weiße US-Amerikanerin Flanagan. Flanagan und eine Schwarze Kenianerin kämpften um Platz 3.

Da nun Flanagan Platz 3 holte, sagte der Kommentator Dirk Thiele :

Es ist gut, dass eine Weiße sich diese Vakanz erläuft.

Ich dachte, ich höre nicht richtig.

Ich bitte Sie darum, dass Dirk Thiele diese Aussage zurücknimmt und sich auf Eurosport dafür entschuldigt. Dies ist das Mindeste was er tun sollte.
Meiner Ansicht nach handelt es sich hierbei um offenen Rassismus, der nicht geduldet werden darf. Ich halte es für falsch einen solchen Reporter weiterhin bei Ihnen als Kommentator zuzulassen.
Nun geht es in der Leichtathletik aus der Sicht von Dirk Thiele um den Kampf Schwarz gegen Weiß und nicht wie es sich gehört um den Wettbewerb unter LäuferInnen verschiedener Nationen.

Ich bitte Sie um eine Antwort, ob Sie was dagegen unternehmen werden!
Falls nicht, werde ich mich weiterhin darum bemühen, dass diese Angelegenheit nicht ruht (…)

Mit freundlichen Grüßen
M.A. (Name der Red. bekannt)

****************

Antwort von Eurosport:

Sehr geehrter Herr A.

vielen Dank für Ihren Kommentar. Ihre Kritik nehmen wir gerne auf und geben diese auch an die Kommentatorenleitstelle weiter.

Mit freundlichen Grüßen,
Eurosport Zuschauerredaktion
Eurosport Media GmbH
Rosenheimer Straße 145e
D-81671 München
Tel: +49 89 958 29 299
Fax: +49 89 958 29 209
Email: info@eurosport.com

Geschäftsführer: Bernd Daubenmerkl und Dr. Thomas Mayrhofer
HRB München 102167 / USt-IdNr.: DE 811496 001

1 reply

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *