“REAL LIFE: DEUTSCHLAND” – YoungStar Theater auf Deutschlandtournee

vom 10.10 bis zum 20.12.

“Das Stück ist ca. 60 Minuten lang und voller Leben.”

****************** DIE TOURDATEN

10.10 Bielefeld (IBZ) – 20 Uhr – PREMIERE –
19.10 Hamburg (Westwerk) – 15 Uhr
01.11 Berlin (Werkstatt der Kulturen) – 20 Uhr
22.11 Leipzig (noch unbekannt) – 20 Uhr
23.11 Stuttgart (Kulturzentrum Merlin) – 15 Uhr
05.12 Köln (NEU: Kinder- und Jugendzentrum Glashütte) – 20 Uhr
06.12 München (IG Feuerwache) – 20 Uhr
19.12 Platenlaase (Café Grenzbereich) – 20 Uhr
20.12 Frankfurt a.M. (NEU: Jugendhaus Heideplatz, Schleiermacherstrasse 7) – 20 Uhr

*************** BESCHREIBUNG DES STÜCKES

Afrodeutsche Jugendliche beschreiben und inszenieren ihr Leben im deutschen Alltag. In unserem selbstentwickelten Theaterstück real life: Deutschland geht es uns vor allem darum, eine afrodeutsche Sicht auf alltägliche Situationen auf die Bühne zu bringen.
In diesem Stück erwartet die Zuschauenden eine Reise durch eine Szenencollage. Diese spiegelt die verschiedenen Perspektiven und Erlebnisse von den schauspielenden Jugendlichen wider, die in Deutschland als Angehörige einer Minderheit leben. Wir machen hiermit Schwarzes Leben und Schwarze Geschichte erfahrbar – real und unbequem!
real life: Deutschland soll provozieren und beeindrucken zugleich. Teilweise sind die Geschichten, die in diesem Stück vorkommen etwas anders abgelaufen, aber niemals (völlig) frei erfunden. Mit diesem Stück wollen wir deutlich machen wie es ist, sich fremd im eigenen Land zu fühlen. Insbesondere wollen wir Menschen in ähnlichen Situationen zeigen, dass sie nicht alleine sind. JedeR kann sowohl individuelle als auch kollektive Widerstandsstrategien gegen Rassismus entwickeln ” Empowerment statt Exotisierung!

Das Theaterstück real life: Deutschland ist entstanden aus dem Empowerment-Theaterprojekt “YoungStar Theater – Schwarze Jugendliche im Mittelpunkt”. Es ist eine Kooperation der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD-Bund e.V.), der Landesarbeitsgemeinschaft Spiel und Theater NRW e.V. und Blauschwung e.V. – Verein für freie Bildungskultur.
Die Tour wird gefördert von dem Fonds Soziokultur.

***************** DIE SCHAUSPIELENDEN

Das YoungStar Theater sind:
Naomi Noi, Siraad Wiedenroth, Jeannette Ngnoubamdjum, Indigo Funke, Jonathan Aikins, Amina Eisner, Christelle Ngnoubamdjum, Nelson Paasch und Kevin Robinson.

Das Projekt wurde geleitet von Sebastian Fleary, Patricia Göthe und Sharon Otoo.

***********************

Entweder spielen wir auf Hut (nehmen keinen Eintritt und freuen uns später sehr, wenn ein paar Taler im rumgehenden Hut landen) oder nehmen einen relativ geringen Eintritt (ca. 3,-“).

*************************

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

1 reply

Trackbacks & Pingbacks

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *