Berlin, 12.11.: ADNB-Dialogtisch – Chancen und Grenzen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes

Unser diesjähriger Dialogtisch widmet sich dem AGG, das nun seit über 3 Jahren in Kraft ist. Leider ist das Gesetz bis heute für die Mehrheit der Bevölkerung unbekannt geblieben. Dabei kann ein Gesetz gegen Benachteiligung nur dann wirklich effektiv sein, wenn die Menschen, die es betrifft, davon Kenntnis haben.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich am 12.11. um 16 Uhr zu unserer diesjährigen Veranstaltung im Rahmen der “Tage des Interkulturellen Dialogs 2009” ein (www.tage-des-interkulturellen-dialogs.de):

Diskriminiert? Kennen Sie Ihre Rechte?
Chancen und Grenzen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG)

Ort:
Antidiskriminierungsnetzwerk Berlin des TBB
Tempelhofer Ufer 21
10997 Berlin
U-Bahnhof Möckernbrücke

Wir möchten das Gesetz mit ihren Chancen und Grenzen, die es Betroffenen von Diskriminierung bietet, bekannter machen. Anhand von Fallbeispielen aus unserer Beratungstätigkeit möchten wir das Gesetz praxisnah vorstellen. Gerne können Sie auch Ihre eigenen Erfahrungen und Fragen einbringen.

Unsere Kollegin Frau Eva Maria Andrades, Juristin, wird die Veranstaltung für Sie durchführen.

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu können.

Bitte schicken Sie uns eine kurze Anmeldung per E-Mail an adnb@tbb-berlin.de zu.

Sie können natürlich auch ganz spontan ohne Anmeldung dazustoßen.

Mit freundlichen Grüßen,

Nuran Yigit
Projektleiterin ADNB des TBB

—————————————————-

Kontakt und Anmeldung:
Tel.: 61 30 53 28
adnb@tbb-berlin.de
www.adnb.de

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *