Berlin, 27. und 28. Januar 2011: Friedrichshain-Kreuzberg erinnert mit Ortsbezeichnungen an die Opfer des Völkermordes an den Sinti und Roma

Donnerstag, 27. Januar 2011

16:00 Uhr
Benennung des Ede und Unku-Weges

zur Erinnerung an Erna Lauenburger (Unku) und Grete Weiskopf (Alex Wedding)
Es spricht Dr. Jan Stöß, Bezirksstadtrat für Bildung und Kultur
Ort Scharnweberstr. 60 (Kita), U+S Frankfurter Allee

17:00 Uhr
»Was mit Unku geschah. Das kurze Leben der Erna Lauenburger«

Film – anschließend Gespräch mit den FilmemacherInnen
Ort Jugendclub in der alten feuerwache | Eintritt frei

19:00 Uhr
Lesung und Gespräch mit Anja Tuckermann
Ort Projektraum in der alten feuerwache | Eintritt frei

Noch viel mehr Veranstaltungen auf: Amarodorom.de

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *