Posts

Berlin, 24.6.2011: Buch-Neuerscheinung “Wie Rassismus aus Wörtern spricht”
PK, Lesung und Release-Party

Von verschiedenen Autor_innen, u.a. Chandra-Milena Danielzik, Aisha Diallo, Esther Dischereit, Philippa Ebéné, Maisha Eggers, Anne Freese, Rosa Hoppe, Fei Kaldrack, Philipp Khabo Köpsell, Nadja Ofuatey-Alazard, Julia Roth, Markus Schmitz, Noah Sow, Juliane Strohschein, Deniz Utlu, uva.

*
Susan Arndt | Nadia Ofuatey-Alazard (Hrsg.)

Wie Rassismus aus Wörtern spricht

(K)Erben des Kolonialismus im Wissensarchiv deutsche Sprache.

Ein kritisches Nachschlagewerk

ISBN 978-3-89771-501-1?780 Seiten | Hardcover | Großformat B5 | 29.80 Euro ?? Unrast Verlag | Postfach 8020 | 48043 Münster


Ab sofort im Buchhandel.

(komplettes Inhaltsverzeichnis und Intro/Vorwort/Geleit: HIER)

Aus der Pressemitteilung des Verlags:

Entgegen vieler Auffassungen ist der Kolonialismus noch längst nicht Geschichte. Bis heute offenbart er sich als strukturell virulent. Kolonialistische Mythen bilden in diesem Zusammenhang nicht nur eine wichtige Grundlage rassistischen Denkens. Sie sind in weißen europäischen Wissensarchiven Read more

Blogrundschau KW 3

– Rassismus ist Alltag
via Brothers Keepers Blog

RASSISMUS IST ALLTAG”
” […] stellte “überraschenderweise” nun auch ein Forscherteam der Yale University in New Haven fest. In einem Experiment wiesen sie nach, dass Rassismus zwar öffentlich geächtet werde, im individuellen alltäglichen Verhalten allerdings nach wie vor präsent sei. Die Ursache: Viele Weiße überschätzten ihr eigenes antirassistisches Engagement. Nach Meinung der Forscher müsste dieses Missverhältnis zwischen gefühltem und gelebten Antirassismus stärker ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt werden.

weiterlesen hier

*
– Förderschule Überweisungshintergrund: Migration?
via BlackNRW; lesen: Klick
*
*
– Der afro-deutsche Jugendliche Kevin (15), der 2006 in Pömmelte / Sachsen-Anhalt von 5 Einwohnern des Ortes brutal misshandelt und gefoltert worden war, ist gestorben.via BlackNRW; lesen: hier klicken
*
*
– Platter Rassismus in Bayern: normal und total witzig…
Kabarettistin Monika Gruber macht im BR N-Witze, auf eine Beschwerde hin wird ihre Agentur ausfallend.
via BLACKprint; weiterlesen: Klick
*
*
– Neu in der Liste der diskriminerenden Kinder-/Jugendbücher: Hexe Lilli unterwegs in Sachen white supremacy
lesen: hier
*
*
– Wahljahr 2009: Younes Ouaqasse – Bundesvorsitzender der CDU Schüler Union
via BlackNRW; lesen: hier
*
*
– Berlin: Workshop “Interventionen gegen Alltagsrassismen” mit Grada Kilomba, 28.2. / 1.3.
via BlackNRW, lesen: hier