Posts

Anonymisierte Bewerbungen gegen Diskriminierung bei der Jobsuche

2009 hatte das berliner Arbeitsgericht erkannt, dass “muttersprache Deutsch” eine “indirekte ethnische Diskriminierung” (Zitat) ist; Zeitungen berichteten.

Durch anonyme Bewerbungen -in England und den USA schon länger usus- kann einer bewussten oder unbewussten Vorsortierung nach den Merkmalen “weiß, deutsch, Mann, nicht aus Neukölln, kinderlos…” entgegen gewirkt werden. Derzeit läuft ein Pilotprojekt in Deutschland.

Zeitungsartikel über anonyme Bewerbungen

Radiobeitrag von Funkhaus Europa über anonyme Bewerbungen:Radiobeitrag von Funkhaus Europa über anonyme Bewerbungen

Artikel: Anonymisierungen bei Bewerbungen in der öffentlichen Verwaltung in NRW bereits umgesetzt

Hintergrund:

Diskriminierung bei Bewerbungen

IZA Studie “Ethnic Discrimination in Germany’s Labour Market”

Unterschriftenaktion: Türkischsprachige Programme des WDR sollen Sparplänen des Senders zum Opfer fallen

Köln, 06.11.09 – Das türkischsprachige Programm des WDR feiert in dieser Woche sein 45-jähriges Bestehen – und soll bald eingestellt werden.

Nach der Schließung von Radio Multikulti treffen Sparpläne nun wieder zuerst (post/)migrantische öffentlich-rechtliche Programme.

Vereine und BürgerInnen sehen öffentlich-rechtlichen Auftrag gefährdet

via Kulturforum TürkeiDeutschland

Der Vorstand des KulturForum TürkeiDeutschland hat die vom WDR geplanten drastischen Einschnitte bei den Sendungen für türkischsprachige Bürger in Deutschland als “unangemessen und integrationsgefährdend” kritisiert. Von den geplanten Sparmaßnahmen sind neben dem Kulturbereich die türkischsprachigen Hörfunksendungen von Funkhaus Europa am härtesten betroffen. Read more