Posts

Erlangen, 27.3.2010: Live PoC Comedy “Edutainment Attacke!”

Schwarze post-post-postmigrantische Comedy mit Mutlu Ergün und Noah Sow, präsentiert vom Ministerium für Integrationswahn und niedrigschwellige Unterhaltung sowie dem braunen mob e.V..

20h, E-Werk Kulturzentrum Erlangen, Fuchsenwiese 1

Mehr Info zum Programm *klick*

Event auf Facebook *klick*

Homepage: www.edutainment-attacke.de

Berlin, 13.11.-18.12.2009: Veranstaltungsreihe “CrossKultur” in Schöneberg

“Hier geht es um Anerkennung, Partnerschaft und Respekt.”

Mit Filmen, Poetry Slam, Lesungen, Comedy, Ausstellungen, Musik, Filmen, Diskussionen, Fachtagung…

Von und mit Werken von Fountainhead Tanz Theatre XXV / Black International Cinema Berlin, Sinan Akku”, Fatih Akin, uva.

Eintritt frei für alle Veranstaltungen.

Programm und Infos: cross-kultur.de, Flyer hier.

*

ps: die von uns präsentierte PoC Show “Edutainment Attacke” geht auf Tournee. Termine: edutainment-attacke.de/

26. – 28. Juni 2009, Berlin: Fachtagung “Rassismus, Wissen(schaft) und Universität”

NEUER Veranstaltungsort!!!

Werkstatt der Kulturen
Wissmannstraße 32
12049 Berlin
Tel. 030 – 60 97 70-0
info(at)werkstatt-der-kulturen.de

Mehr dazu hier.

Rassismus gehört zu den wirkungsmächtigsten und folgenschwersten historischen Hypotheken, mit denen sich die Welt auch im 21. Jahrhundert auseinander zu setzen hat. Der europäische Versuch, Menschen nach ‘Rassen’ zu unterteilen, ist als gescheitert anzusehen. Doch sein Geschöpf, der Rassismus, ist strukturell und diskursiv ” in Form von Macht, Gewalt und Wissen ” allgegenwärtig und wirkmächtig. Das verstärkt sich noch dadurch, dass der Rassismus in der bundesdeutschen Gesellschaft weitgehend verleugnet bleibt. All dies hat für Medien, Wissenschaft und die deutsche Literatur- und Theaterlandschaft weitreichende Konsequenzen. Diesen widmet sich die Tagung. Es gilt herauszuarbeiten, wie kolonial entstandenes rassistisches Wissen in der deutschen Gesellschaft bis heute prominent fortwirkt und zugleich auch von People of Colour widerständig herausgefordert wird. Auch ist zu diskutieren, wie über Rassismus gesprochen werden kann, ohne seine Denkmuster und Machtfelder zu reproduzieren. In Performances, Theaterstücken, akademischen Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Arbeitsgruppen werden Wissenschaftler_innen und Studierende sowie Künstler_innen und Journalist_innen of Colour Rassismus analysieren, beschreiben und hinterfragen. Die Tagung dient der politischen Bildung und richtet sich an eine interessierte breite Öffentlichkeit.

Vortragende u.a.:

Katharina Oguntoye, Sheila Mysorekar, Noah Sow, Grada Kilomba, Paul Mecheril, ManuEla Ritz , Natasha A. Kelly, Victoria B. Robinson, Mutlu Ergün, Kien Nghi Ha, Lara-Sophie Milagro, uvm.

Ausführliche Informationen zum Programm:www.limitedtoyou.com

16.-20.2.: der mob präsentiert: “Edutainment Attacke!”
Schwarze post-post-postmigrantische Comedy Tournee mit Mutlu Ergün und Noah Sow

Pünktlich zum Black History Month präsentiert der braune mob e.V. diese Veranstaltung auf Tour:

präsentiert vom Ministerium für Integrationswahn und niedrigschwellige Unterhaltung,

absolviert von Noah Sow (“Deutschland Schwarz weiß“) und Mutlu Ergün aka Sesperado (“Re/Visionen“).

Bei einem bunten Abend mit Quiz, Standup Comedy, Clips, Rap, Satire, Lesung, uva. erfahren Sie unter anderem:

– was man auf die Frage “wo kommst du heeeer?”“ alles antworten kann
– ob Europäer über mehr genetische Vielfalt als Fruchtfliegen verfügen
– was die zivilisierte Welt vom Stamm der Bayern lernen kann
– welche Parallelgesellschaften die größten Intergrationsprobleme haben
– wie “mein bester Freund Cihad“ seine Kommilitonen durcheinanderbring

16.2. Hamburg, Black History Month, Werkstatt 3
18.2. Marburg, KFZ
19.2. Döbeln, Café Courage (Treibhaus e.V.)
20.2. Berlin, Amerika Haus

“Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen von PoC sowie ihren/Ihren/unseren unterpigmentierten FreundInnen.”

Mehr Infos und anfreunden(!): HIER

Edutainment Attacke! auf Myspace
Edutainment Attacke! auf Facebook

(Weitere Termine, in Bayern und NRW, im Mai.)